DIABETOLOGIE

und Allgemeinmedizin

Für Menschen mit Diabetes ist es besonders wichtig, ihren Blutzucker dauerhaft auf den gewünschten Zielwert zu regulieren. Nur so können Langzeitfolgen hinausgezögert oder ganz vermieden werden.
Ca. 50% aller Diabetiker haben Probleme mit der Blutzucker-Einstellung. Dabei können sie ihre Chance auf ein gesundes Leben mit Diabetes erhöhen.

Denn die Mundgesundheit wirkt sich auf den gesamten Körper aus.

Den Stoffwechsel ins Gleichgewicht bringen…

Wissenschaftliche Untersuchungen (Quelle: Verschiedene internationale Studien, die auf Wunsch angefordert werden können) haben gezeigt, dass Entzündungen von Zahnfleisch und Zahnhalte-apparat den Blutzucker negativ beeinflussen können. Eine Parodontitis kann die Insulinresistenz des Körpers erhöhen und so die Blutzucker-Einstellung erschweren. Mit zunehmender Ausprägung einer Parodontitis kann der Langzeit-Blutzuckerwert, der HbA1c, ansteigen. Zusätzlich kann das Risiko für Folgeerkrankungen des Diabetes erhöht werden.

Facharztinformation für die Diabetologie und Allgemeinmedizin. [2 664 KB]

GESUNDER MUND. GESUNDER KÖRPER.
Die Kampagne für ein mundgesundes Österreich

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren